• Home
  • "Ich bin doch nicht verrückt" - Business Talk bei der Arbeitsagentur Dortmund

"Ich bin doch nicht verrückt" - Business Talk bei der Arbeitsagentur Dortmund

Thomas Müller-Rörich referiert beim Business-Talk der Arbeitsagentur Dortmund
Thomas Müller-Rörich referiert beim Business-Talk der Arbeitsagentur Dortmund

Trotz rückläufiger Krankenstände wächst der Anteil psychischer Erkrankungen am Arbeitsplatz.

Wie können Arbeitgeber mit dem Problem umgehen? Was kann getan werden, um psychischen Erkrankungen bei Mitarbeitern zu begegnen? Diese und andere Fragen wurden beim  "Bussines Talk" der Arbeitsagentur Dortmund erörtert.

Bei der Veranstaltung mit dem Titel "Ich bin doch nicht verrückt" referierten und diskutierten Prof. Assion, Betreuer des Kompetenznetzwerk für Menschen mit Behinderung vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL), und DDL-Mitglied Thomas Müller-Rörich vor ca. 100 Arbeitgebervertretern.

Eine Vielzahl an positiven Rückmeldungen bestätigte das große Interesse am Thema "Psychische Erkrankungen im Berufsleben".

Programm-Flyer (PDF-Download)

Zurück