4. Deutscher Patientenkongress Depression: Betroffenen eine Stimme geben

Patientenkongress
Foto: © punctum/Alexander Schmidt

Am 26. und 27.8.2017 veranstalten die Stiftung Deutsche Depressionshilfe und die Deutsche DepressionsLiga den 4. Deutschen Patientenkongress im Gewandhaus zu Leipzig.

Depression ist eine „leise Erkrankung“ und Betroffene treffen auf Missverständnisse und Vorurteile. Der 4. Deutsche Patientenkongress Depression hat deshalb das Motto „Betroffenen eine Stimme geben“. Am 26. und 27. August 2017 können sich Angehörige und Betroffene im Gewandhaus zu Leipzig über verschiedene Aspekte der Erkrankung informieren und ihre Erfahrungen im Umgang mit Depressionen austauschen. Harald Schmidt übernimmt in bewährter Weise als Schirmherr der Stiftung Deutsche Depressionshilfe die Moderation.

Zur Pressemitteilung

Weitere Infos

Direkt zur Online-Anmeldung

Auch dieses Jahr ermöglichen unsere Vertragspartner Barmer GEK, AOK Bundesverband und mhplus die Organisation des Kongresses, wofür wir uns bei ihnen ganz herzlich bedanken!

Logo AOK Bundesverband

Logo mhplus

 

Zurück