• Home
  • Neuer DDL-Vorstand gewählt

Neuer DDL-Vorstand gewählt

Am 8.7.2017 fand unsere Mitgliederversammlung in Bonn statt. Mit großer Mehrheit wurden die Mitglieder des neuen Vorstands gewählt.

Der neue Vorstand der Deutschen DepressionsLiga e.V.

Der neue Vorstand (v.li.): Dr. Susanne Fiege, (Beisitzerin, aus Zülpich), Armin Rösl (Schriftführer, München), Thomas Voigt (2. Vorsitzender, Kiel), Dr. Ronald Münzer (Schatzmeister, Bonn), Waltraud Rinke (1. Vorsitzende, Stuttgart), Karsten Schröder (Beisitzer, Kiel). Hinzu kommen die Kassenprüferinnen Kathrin Peters (Bonn) und Christa Kreinbrink (Bad Bentheim).

Abschied von Françoise Margue und Thomas Müller-Rörich

Nach acht Jahren als Vorstandsvorsitzende haben Françoise Margue und Thomas Müller-Rörich die Geschicke der DDL in neue Hände gelegt. Für ihre große Leistung und ihren unermüdlichen Einsatz sind wir sehr dankbar - ohne sie gäbe es heute keine DepressionsLiga!

Abschied von Thomas Müller-Rörich und Françoise Margue

Françoise Margue und Thomas Müller-Rörich

Unsere Mitglieder erhalten in den nächsten Tagen das Protokoll der Versammlung zugeschickt.

Zurück