Weihnachtspause 2014/2015

Wir machen Weihnachtspause vom 19. Dezember 2014 bis einschließlich zum 6. Januar 2015.

In dieser Zeit ist unsere Mailberatung nicht aktiv und unser Kontakt-Telefon nicht besetzt. Nachrichten und Mailanfragen können erst nach dieser Zeit wieder beantwortet werden.

Bei allen, die uns und unsere Arbeit im vergangenen Jahr unterstützt und begleitet haben, bedanken wir uns ganz herzlich. Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien besinnliche Feiertage und ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr!

Weiterlesen …

Kongress „Depression ist schlimmer als der Tod“

Am 04.12.14 fand im Haus der Technik in Essen der Kongress „Depression ist schlimmer als der Tod“ als Gemeinschafts- veranstaltung der Bundes-Hospiz-Akademie mit der Deutschen DepressionsLiga statt.

Anlass zu diesem Kongress war die Idee, die Kompetenzen der ehrenamtlichen HospizbegleiterInnen im Umgang mit Menschen in existenziellen Notlagen für die Begleitung von Menschen mit einer depressiven Erkrankung zu nutzen.

Weiterlesen …

Offener Brief an Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe

Sehr geehrter Herr Bundesgesundheitsminister Gröhe,

heute ist Welt-Aids-Tag und schon seit zwei Wochen fallen mir überall die gekonnt gemachten Plakate auf, die sich gegen die Stigmatisierung wenden, die mit dieser Erkrankung einhergeht. Das finde ich sehr erfreulich, denn es ist unmenschlich, wenn kranke Menschen auch noch in die soziale Isolation geraten.

In Deutschland sind etwa 80.000 Menschen an Aids erkrankt und etwa 500 sterben daran jährlich. Das sind Zahlen, die ein Bundesgesundheitsministerium mit Recht nicht untätig zuschauen lässt.

Aber wussten Sie, dass in Deutschland etwa 4 Mio. Menschen leben, die unter Depressionen leiden und dass es jährlich fast 10.000 Suizide bei uns gibt, von denen die meisten auf Depressionen zurückgehen?

Weiterlesen …