• Home
  • Aktuelle Berichterstattung der Medien zu den psychischen Hintergründen bei Terrorattentätern

Aktuelle Berichterstattung der Medien zu den psychischen Hintergründen bei Terrorattentätern

Pressemitteilung: Die aktuelle Berichterstattung der Medien zu den psychischen Hintergründen bei Terrorattentätern konstruiert oft falsche Zusammenhänge. Die Deutsche DepressionsLiga fordert mehr Zurückhaltung und Differenzierung in der Berichterstattung bei der Formulierung psychischer Hintergründe bei terroristischen Gewalttätern und Amokläufern.

Hier finden Sie die Pressemitteilung.

Auch die Stiftung Deutsche Depressionshilfe hat eine Stellungnahme veröffentlicht. Sie finden sie hier.

Zurück