Mitgliedschaft

Direkt zum Online-Antrag

Sinn und Zweck unseres Vereins ist es, die Öffentlichkeit, die Politik und das Gesundheitswesen dafür zu sensibilisieren, um welch belastende und grausame Erkrankung es sich bei der Depression handelt. Wir möchten eine bessere Integration und Versorgung für alle Betroffene erreichen.

Dafür werden viele Stimmen benötigt, um die Gewichtigkeit unseres Anliegens zu unterstreichen. Unsere Aktivitäten zielen ganz darauf ab, Veränderungen im Großen anzustoßen, damit möglichst vielen geholfen werden kann. Dabei waren wir in der Vergangenheit bereits sehr erfolgreich und werden dies sicherlich auch in Zukunft sein.

Falls Sie den Eindruck haben sollten, dass Ihre alleinige Mitgliedschaft „nichts bringt“, denken Sie bitte daran, dass Sie als Mitglied in der Deutschen DepressionsLiga e.V. einen wichtigen Beitrag leisten: Ihre Mitgliedschaft an sich ist bereits sehr wertvoll, um uns mehr Stimmen und Gewicht zu geben - auch wenn Sie vielleicht nicht selbst aktiv mitarbeiten können. Sie unterstützen uns dadurch bei der Umsetzung unserer gesellschaftlichen Ziele und verleihen unserer Arbeit den nötigen gesundheitspolitischen Nachdruck!

NEU: Auf der Mitgliederversammlung 2015 wurde beschlossen, auch möglichst viele Angehörige von Mitgliedern für eine Mitgliedschaft zu gewinnen. Der Mitgliedsbeitrag für "Angehörige von Mitgliedern" beträgt nur 6 Euro jährlich.