• Home
  • Depressionen: Merkel sieht Aufklärungs- und Handlungsbedarf
Nachrichten als RSS-Feed abonnieren                                

Depressionen: Merkel sieht Aufklärungs- und Handlungsbedarf

Bundeskanzlerin Angela Merkel sieht großen Handlungsbedarf für die Aufklärung über Depressionen - und für Gespräche mit Arbeitgebern darüber. Viele Menschen trauten sich nicht, über Depressionen zu sprechen und kehrten eine Eerkrankung unter den Teppich, sagte Merkel bei einer mit internationalen Experten besetzten Konferenz im Kanzleramt unter dem Titel "Was Menschen wichtig ist - Globale Gesundheit und Innovation".

Weiterlesen

Zurück