• Home
  • Studie zur sozialen Aufmerksamkeit bei Patienten mit Depression: Teilnehmer gesucht
Nachrichten als RSS-Feed abonnieren                                

Studie zur sozialen Aufmerksamkeit bei Patienten mit Depression: Teilnehmer gesucht

Für folgende Studie werden TeilnehmerInnen gesucht. Bei Interesse setzen Sie sich bitte direkt mit Frau Fritzsche von der Universität Hamburg in Verbindung:

 

Wir sind zwei Psychologiestudierende an der Universität Hamburg und schreiben gerade an unserer Abschlussarbeit. Dazu suchen wir Menschen in und um Hamburg, die aktuell an einer Depression leiden, für die Teilnahme an unserer Studie. Ziel der Studie ist es, die Aufmerksamkeits- und Informationsverarbeitungsprozesse bei Patient*innen mit Depression zu untersuchen. Dazu wird ein Reaktionstest am Computer durchgeführt, bei dem Ihnen verschiedene Bilder gezeigt werden, auf die Sie so schnell wie möglich reagieren sollen. Außerdem werden Sie einige Fragebögen ausfüllen.

Vergütung: Die Teilnahme an der Studie wird mit 10 Euro pro Stunde vergütet. Die Durchführung dauert ca. 1,5 Stunden.

Fahrtkosten bis zu einer Höhe von 10 Euro werden erstattet.

Ort: Die Studie findet in den Räumlichkeiten der Universität Hamburg statt.

Universität Hamburg

Fachbereich Psychologie

Von-Melle-Park 5, 5. Stock

20146 Hamburg

Mit Ihrer Teilnahme an unserer Studie tragen Sie zur weiteren Erforschung der Depression bei und helfen dabei, die Krankheit besser zu verstehen und Behandlungsmethoden weiter zu entwickeln.

Wir würden uns freuen, wenn Sie die Forschung zur Depression unterstützen!

 

Weitere Informationen bekommen Sie von unserer Betreuerin:

Dr. Dipl.-Psych. Anja Fritzsche

Universität Hamburg, Fachbereich Psychologie

AB Klinische Psychologie und Psychotherapie

Tel.: 040 42838 6292

Email: aufmerksamkeitunddepression@gmail.com

 

Zurück