"Licht am Horizont''

SHG - Strasse Klotzbergstraße 71
SHG - PLZ 77815
SHG - Ort Bühl
SHG - Land de
Anrede Kontaktperson 1 Frau
Vorname Kontaktperson 1 Renate
Nachname Kontaktperson 1 Falk
Mailadresse Kontaktperson 1 udo.reni.falk@kabelbw.de
Rufnummer 07223 21529
Gruendungsjahr 2011
Mitglieder 10
Nimmt derzeit Mitglieder auf Immer
Angebot einzelgespraech, Gruppenberatung, Regelmäßige Gruppentreffen, Freizeitgestaltung, Telef. Kontakte
Professionelle Leitung Ja
Monatliche Kosten 0,00
Erreichbar Immer - Klotzbergstraße 71, 77815 Bühl, Tel. 01578-2213329 oder 07223-21529
Bemerkung Diese Gruppe möchte Betroffenen oder deren Angehörigen durch einen zwanglosen Gesprächsaustausch Hilfe und Unterstützung bieten. In der Gesellschaft wird diese Krankheit leider immer noch tabuisiert oder gar als Schwäche angesehen. Als selbst Betroffene möchte ich mit dieser Gruppe ein Umdenken und einen anderen Umgang in dieser Situation erreichen. Ich strebe mit der Gruppe ein großes Projekt an, woraufhin wir gemeinsam sehr motiviert arbeiten. Ich werde in Kürze mit einer Teilnehmerin meiner Gruppe ein Fernstudium zur Psychologischen Beraterin beginnen, welches 16 Monate dauert. Nach bestandener Prüfung sind wir in der Lage, unser Projekt anzugehen. Ich werde ein Haus eröffnen als sogenannte "Notauffangstation" für akut Depressive, die ,wie die momentane Situation leider bestätigt, keinen schnellen Termin bei einem Psychologen oder Therapeuten, geschweige denn in einer Fachklinik bekommen. Dieses Haus wird überwiegend von Betroffenen meiner Gruppe betreut und geleitet, bei Bedarf werden selbstverständlich Therapeuten und Fachpersonal hinzugezogen oder Kontakte zu Kliniken vermittelt. Sehr wichtig ist uns aus eigener Erfahrung auch die Möglichkeit nach längerem Klinikaufenthalt, wieder in unser Haus zurückzukehren um eine Wiedereingliederung in das Privatleben neu erlernen zu können. Die Wiedereingliederung ins Berufsleben alleine ist nicht ausreichend! Ich würde mich sehr freuen, diese Idee mit Ihnen persönlich besprechen zu dürfen, denn die Gruppe blüht mit dieser neuen Lebensaufgabe regelrecht auf.
Zurück