Der Vorstand der Deutschen DepressionsLiga e.V.

Der Vorstand der Deutschen DepressionsLiga

 

Waltraud Rinke

Waltraud Rinke

Vorsitzende

Waltraud Rinke ist diplomierte Betriebs- und Verwaltungswirtin. 2011 erkrankte sie an einer Erschöpfungsdepression.


Thomas Voigt

Thomas Voigt

Stellvertretender Vorsitzender

Thomas Voigt ist Dipl.-Psychologe und arbeitet freiberuflich als psychologischer Gesundheitstrainer mit dem Schwerpunkt “Prävention von depressionsassoziierten Störungen”. Er selbst erkrankte 2012 an einer Erschöpfungsdepression und engagiert sich seither in zahlreichen Initiativen für eine psychoergonomische Gestaltung persönlicher Lebenswelten.


Dr. Ronald Münzer

Prof. Dr. Ronald G. Münzer

Schatzmeister

Dr. Ronald G. Münzer ist selbständiger Unternehmer und seit vielen Jahren privat engagiert in den Bereichen Traumatologie und Burnout und jetzt auch für das Thema Depression.

 


Armin Rösl

Armin Rösl

Schriftführer & Öffentlichkeitsarbeit

Armin Rösl ist Journalist und hatte im Jahr 2010 eine schwere depressive Episode.

 


Dr. Susanne Fiege

Dr. Susanne Fiege

Beisitzerin

Dr. Susanne Fiege ist promovierte Chemikerin, Projektmanagement-Fachfrau, Qualitätsmanagementbeauftragte, arbeitete in der Automobilindustrie und ist derzeit in einem Jobcenter als Arbeitsvermittlerin angestellt. Sie hatte 2016 eine mittelgradige depressive Episode und ist seit dem Frühjahr 2017 wieder gesund. Besonders die Themen Achtsamkeit und Kommunikation, verknüpft mit Depressionsprävention und –sensibilisierung, stellen für sie einen Lebensmittelpunkt dar.


Karsten Schröder

Karsten Schröder

Beisitzer 

Karsten Schröder ist IT Berater. Im Jahr 2015 erkrankte er an einer Erschöpfungsdepression. Er ist Ansprechpartner für das Thema YouTube.