Katholisches Klinikum Essen / Betriebsteil Philippusstift

Zusatzbezeichnung Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin
Straße Hülsmannstraße 17
PLZ 45355
Ort Essen
Rehaklinik / Krankenhaus Krankenhaus
Akutklinik Ja
Telefon Zentrale 0201/6400-3400
Fax 0201/6400-3404
E-Mailadresse psychiatrie@kk-essen.de
Bettenzahl vollstationär 125
Institutsambulanz Ja
Tagesklinik Ja
Sonstiges Auf eine langjährige Erfahrung im Bereich der Psychiatrie und Psychotherapie kann das Philippusstift in Essen-Borbeck zurückblicken: Hier wurde im Jahr 1925 eine der ersten psychiatrischen Kliniken in einem Allgemeinkrankenhaus in Deutschland gegründet. Im Jahre 2004 wurde die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Duisburg-Essen. Behandelt wird nach einem multiprofessionellen Therapieansatz. Es kommen sowohl tiefenpsychologische, verhaltenstherapeutische, gesprächspsychotherapeutische und kunsttherapeutische Verfahren zum Einsatz. Spezielle Therapieverfahren sind dabei die transkranielle Magnetstimulation (TMS), die Elektrokrampftherapie (EKT), die Lichttherapie und die Schlafentzugstherapie.
Weitere Angebote Heute erfüllt die Klinik einen Versorgungsauftrag für den Essener Norden mit über 200.000 Einwohnern. Sie gliedert sich in einen stationären Bereich mit 125 Betten auf 6 Stationen, einen teilstationären Bereich (Tagesklinik) mit 25 Behandlungsplätzen und einen ambulanten Bereich (Institutsambulanz). Außerdem ist der Klinik ein sozialpsychiatrisches Zentrum angeschlossen.
Zurück