Onlineangebote/Apps

Arya App

Arya App auf dem iPhone, © Arya

Die Arya App unterstützt die Therapie von psychischen Erkrankungen. Besonderes Merkmal ist die Hilfe in verschiedenen Phasen der Therapie für Patienten, eine Anbindung an Therapeuten, die Einbeziehung des sozialen Umfelds sowie die Implementierung einer künstlichen Intelligenz.

Zunächst wird mit dem Smartphone regelmäßig die eigene Stimmung in unterschiedlichen Situationen notiert. Diese Mitschrift kann an die oder den Therapeuten weitergeleitet und beim nächsten Gespräch gleich verwendet werden. Eine Vernetzung mit Familie und Freunden ist geplant. Schlussendlich soll die App in Zukunft in der Lage sein, aus den früheren Einträgen zu lernen und in bestimmten Situationen dem Benutzer ein Verhalten vorzuschlagen, das früher bereits zu einer Verbesserung der Gefühlslage führen konnte. 

Die Applikation ist kostenlos im Apple App Store erhältlich, eine Version für den Google Play Store ist in Vorbereitung. Die Deutsche DepressionsLiga hat das Projekt unterstützt.


MyTherapy von smartpatient

MyTherapy auf dem iPhone, © Smartpatient

Die Smartphone-Applikation MyTherapy hilft bei der täglichen Therapie: Sie erinnert an die Einnahme bestimmter Medikamente, kann ein Tagebuch führen und sogar Auswertungen zum Beispiel für Ärzte erstellen.

Die App empfiehlt sich für Menschen, die vergessen, ihre Medikamente zu nehmen oder die ihren Krankheitsverlauf aufzeichnen möchten. Darüber hinaus ist es möglich, verschiedene Gesundheitsdaten einzugeben/auszulesen und ausgewertet anzeigen zu lassen.

Die Software ist kostenlos und anonym nutzbar. Für die Berichtsfunktion wird allerdings ein Benutzeraccount vorausgesetzt. Die Applikation ist im Apple App Store sowie im Google Play Store erhältlich.