Organisationen und Verbände rund um psychische Erkrankungen

Bündnis gegen Depression

Logo Bündnis gegen Depression

Das Deutsche Bündnis gegen Depression ist ein Transferprojekt des Kompetenznetz Depression, Suizidalität, einem bundesweiten Netzwerk zur Optimierung von Forschung und Versorgung im Bereich depressiver Erkrankungen, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wurde.


Aktionsbündnis Seelische Gesundheit

Logo Aktionsbündnis Seelische Gesundheit

Das Aktionsbündnis Seelische Gesundheit ist eine bundesweite Initiative, gefördert vom Bundesministerium für Gesundheit. Zu den rund 80 Mitgliedsorganisationen zählen die Selbsthilfeverbände der Betroffenen und Angehörigen von Menschen mit psychischen Erkrankungen sowie Verbände aus den Bereichen Psychiatrie, Gesundheitsförderung und Politik. Auch die Deutsche DepressionsLiga e.V. ist Mitglied beim Aktionsbündnis.

Auf dem Portal "Fair Media - für die Menschen gegen Ausgrenzung" bietet das Aktionsbündnis Informationen für Medienschaffende.


Bundesverband der Angehörigen psychisch Kranker (BApK)

Logo Bundesverband der Angehörigen psychisch Kranker

Eine gute Versorgung von psychisch auffälligen Kindern und Jugendlichen wird nur gelingen, wenn die Familien von Anfang an einbezogen und mit ihrem spezifischen Informations- und Unterstützungsbedarf wahrgenommen werden.

Der Bundesverband der Angehörigen psychisch Kranker stellt auf seinen Seiten eine Datenbank der sozialpsychiatrischen Dienste in Deutschland zur Verfügung.


Nationales Suizid Präventions Programm

Logo Nationales Suizid Präventions Programm

Die unterschiedliche Ausprägung der Suizidproblematik in verschiedenen Ländern und Kulturen sowie die Schwankungen der Suizidraten, die sich nicht allein auf demographische Effekte zurückführen lassen, deuten auf die Möglichkeit einer gezielten positiven Beeinflussung der Suizidraten hin. Das Nationale Suizid Präventions Programm widmet sich diesem Anliegen.


Deutsche Gesellschaft für Bipolare Störungen e.V. (DGBS)

Logo Deutsche Gesellschaft für Bipolare Störungen

Die Deutsche Gesellschaft für bipolare Störungen ist ein unabhängiger, trialogisch aufgestellter Verein, dessen Hauptanliegen es ist, die Bedürfnisse von Menschen mit einer bipolaren Störung in Öffentlichkeit und Gesundheitspolitik zur Geltung zu bringen, sowie die Forschung, Fortbildung und Selbsthilfe zu fördern.


bipolaris - Manie und Depression

Logo Deutsche Gesellschaft für Bipolare Störungen

bipolaris ist eine unabhängige und gemeinnützige Interessenvertretung von Bipolar Betroffenen und deren Angehörigen aus Berlin und Brandenburg. Auf den Seiten von bipolaris finden Sie zahlreiche Informationen zur Bipolaren Störung und zu wichtigen Terminen in Berlin und Brandenburg sowie eine Seite mit Informationen über unabhängige Psychiatrie-Beschwerdestellen.


Arbeitskreis Leben

Logo Arbeitskreis Leben

Arbeitskreis Leben-Einrichtungen (AKL) sind Beratungsstellen, teilweise eng kooperierend mit Krankenhäusern vor Ort, die Menschen in Lebenskrisen und Menschen, die daran denken, ihrem Leben ein Ende zu setzen, aber auch Angehörigen, Freunden und anderen, die sich Sorgen um jemand machen, unterstützen wollen.
Sie verstehen sich als Einrichtungen der Suizidprävention.


Diakonie

Logo Diakonie

Als Wohlfahrtsverband der Evangelischen Kirche und mehrerer Freikirchen in Deutschland setzt sich die Diakonie insbesondere in den Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit und der Sozialpolitik ein.

Neben Altenhilfe, Förderung für junge Menschen und als Ansprechpartner bei Migrationsfragen ist ein wesentliches Tätigkeitsfeld die seelsorgerliche Arbeit in Psychiatrien, die maßgebliche Beteiligung an der Telefonseelsorge, die Beratung in psychologischen Fachstellen vor Ort und die Betreuung in sozialen und gesundheitlichen Notsituationen. Außerdem tritt die Diakonie aktiv für die Interessen Benachteiligter und Stigmatisierter ein.


Deutscher Caritasverband DCV

Logo Deutscher Caritasverband

Not sehen und handeln. Dieses Ziel hat sich der Deutsche Caritasverband als Wohlfahrtsverband der katholischen Kirche gesetzt. Um dieses zu erreichen, arbeiten bundesweit rund eine Million Menschen in den Einrichtungen und Diensten der Caritas. Darunter sind auch eine halbe Million Männer und Frauen, die dies ehrenamtlich tun.

Neben der konkreten Hilfe für Menschen in Not, tritt die Caritas als Anwalt und Partner von Benachteiligten auf, gestaltet die Sozial- und Gesellschaftspolitik mit und trägt zur Qualifizierung sozialer Arbeit bei. Mit seinen Angeboten und dem starken ehrenamtlichen Engagement versteht sich der Verband auch als „Solidaritätsstifter” in der Bürgergesellschaft.


Sozialverband VdK Deutschland

Logo Sozialverband VDK

Der VdK als politisch und konfessionell unabhängiger Verband bietet Beratung unter anderem zum Thema Renten- und Behindertenrecht.


Sozialverband SoVD Deutschland

Logo Sozialverband SoVD

Der SoVD bietet ein dichtes Netz an Beratungsstellen in ganz Deutschland. Dort erhalten sie Beratung u.a. zu sozialrechtlichen Fragen, zur gesetzlichen Rentenversicherung und zu behindertenrechtlichen Fragen.


Unabhängige Patientenberatung Deutschland (UPD)

Logo Unabhängige Patientenberatung Deutschland

Die UPD versteht sich als Wegweiser durch das Gesundheitssystem und möchte Patientinnen und Patienten stärken und dazu befähigen, ihre Interessen wahrzunehmen und eigenständig zu handeln. Sie bietet Ratsuchenden eine neutrale und von Krankenkassen, Ärzten, Therapeuten etc. unabhängige Beratung, Information und Unterstützung.