Newsletter 05/2021 erschienen

Unseren neuen Newsletter mit aktuellen Informationen rund um die Themen Depression, Soziales und Gesundheitswesen finden Sie hier

Weiterlesen …

Nora Tschirner: “Ich hatte schon lange den Plan, über meine Depression zu sprechen”

DDL-Vorstandsmitglied und -Sprecher Armin Rösl ist hauptberuflich Redakteur bei der Mediengruppe Münchner Merkur/tz. Er hat sich mit der Schauspielerin Nora Tschirner zum Online-Interview getroffen und mit ihr über ihre eigene Depressionserfahrung zu reden. Beide, Rösl und Tschirner, waren vor rund zehn Jahren unabhängig voneinander wegen Depression in klinischer Behandlung. Beide reden offen über ihre Erfahrungen und darüber, dass sich in der Gesellschaft und Politik noch vieles ändern muss, damit die als „Volkskrankheit“ bezeichnete Depression tatsächlich als solche behandelt wird. Und Betroffene keine Angst und Scham mehr zu haben brauchen. Zum Stigma, das der Depression immer noch anhaftet, sagt Nora Tschirner: „Es ist der Wahnsinn und das Stigma im Quadrat.“

Weiterlesen …

Erstes Dialogforum Psychische Gesundheit

 
Mit der Frage „Wie können wir mehr Offenheit im Umgang mit psychischen Belastungen erreichen?“ startete am 15. April das erste Dialogforum der Offensive Psychische Gesundheit, bei der die DDL von Anfang an aktive Partnerin ist. Mit über 670 TeilnehmerInnen und PartnerInnen wurde gemeinsam ein weiterer Schritt für mehr Offenheit im Umgang mit psychischer Gesundheit gemacht. Das 2. Dialogforum wird am 2. Juni 2021 stattfinden.
 
 

Weiterlesen …

Arbeitgeber-Impulsseminare werden sehr gut angenommen - Die Betroffenenperspektive und das Kompetenznetzwerk der DDL punkten

Der neue Set-up unserer Arbeitgeberseminare wird sehr gut angenommen. Mit Beginn des Jahres 2021 bietet die DDL neben den bewährten Ganztages-Workshops auch kürzere Impulsseminare für Führungskräfte an.
Mit diesem Format wollen wir neben dem betrieblichen Personal- und Gesundheitswesen auch stärker die Manager und Führungskräfte aller anderen Fachbereiche im Unternehmen
direkt ansprechen. 

Weiterlesen …