Stiftung Anerkennung und Hilfe: Anmeldung noch bis zum 31. Juni 2021 möglich

Die Stiftung Anerkennung und Hilfe unterstützt Betroffene, die als Kinder oder Jugendliche zwischen 1949 und 1975 in der Bundesrepublik bzw. im Zeitraum von 1949 bis 1990 in der ehemaligen DDR in stationären Einrichtungen der Behindertenhilfe oder der Psychiatrie Leid und Unrecht erfahren haben und heute noch an den Folgen leiden.

 

Weiterlesen …

Neue Podcast-Folge "Kopfsalat": Schauspieler Adriaan van Veen spricht über Mobbing und Depression

Als ehemaliger Lieblingslehrer in der beliebten RTL 2-Serie “Krass Schule” erhält der deutsch-niederländische Schauspieler Adriaan van Veen über sein öffentliches Instagram-Profil täglich Hilferufe von Jugendlichen. Ihm gehen die persönlichen Nachrichten sehr zu Herzen. Deswegen engagiert er sich gegen Mobbing und Depression im Verein Freunde fürs Leben. In der neuesten Podcastfolge von Kopfsalat erzählt er von seinen eigenen Mobbingerfahrungen während der Schulzeit und wie er nun Jugendlichen helfen möchte.  Der von der DDL und der Techniker geförderte Beitrag ist bei frnd.tv zu sehen.

Weiterlesen …

Neue Podcast-Folge "Kopfsalat": Der Krisendienst - Wie schützt ein Telefonat vor Suizid?

Wenn bei Benjamin Ochel das Telefon klingelt, ist der Anlass meist kein freudiger. Wie hilft man am Telefon Menschen, die depressiv oder sogar suizidgefährdet sind? Im Gespräch mit den Moderatorinnen Sonja Koppitz und Sara Steinert erzählt der Seelsorger des Berliner Krisendienstes, wie ein Griff zum Hörer ein erster Schritt sein kann.  Der von der DDL und der Techniker geförderte Beitrag ist bei frnd.tv zu sehen.

Weiterlesen …

DDL-Schirmherr Torsten Sträter spricht mit Eckart von Hirschhausen über Depression.

Treffen sich ein Arzt, der auch Kabarettist ist, und ein Komiker – und unterhalten sich 45 Minuten über Depression. Das ist kein Witz! Eckart von Hirschhausen (Arzt und Kabarettist) und Torsten Sträter (Komiker und Buchautor) haben sich tatsächlich a) getroffen um b) über Depression und psychische Gesundheit zu sprechen. Keine Kabarettveranstaltung. Eine interessante und kurzweilige Sprechstunde. Zu sehen am Montag, 1. Febuar, 21 Uhr im WDR in „Hirschausens Sprechstunde“. Titel der Folge: „Torsten Sträter und die Depression.“

Fotocredit: WDR/Ben Knabe

Weiterlesen …