• Home
  • "Ein Schlüssel für Mama“ – Neues Buch von Claudia Gliemann

"Ein Schlüssel für Mama“ – Neues Buch von Claudia Gliemann

Autorin und Verlegerin Claudia Gliemann, die seit Jahren mit dem DDL-Projekt „Papas Seele hat Schnupfen“ durchs Land auf Lesereise tourt, hat ein neues Buch geschrieben: „Ein Schlüssel für Mama“. Darin werden die Folgen der Corona-Pandemie insbesondere für Künstler*innen auf die Psyche thematisiert. In „Ein Schlüssel für Mama“ erzählt das Mädchen Frieda von seiner Mutter und berichtet: „Meine Mama ist Musikerin. Sie war immer ganz viel unterwegs. Bis Corona. Jetzt macht sie keine Musik mehr. Jetzt ist sie traurig.“

Weitere Informationen zum Buch auf der Website des Monterosa Verlags 

Zur Pressemitteilung

Zurück