• Home
  • PRESSEMITTEILUNG:

PRESSEMITTEILUNG:

Schauspielerin und Musikerin Marie-Luise Gunst ist jetzt
Botschafterin der Deutschen DepressionsLiga e.V.

Marie-Luise Gunst

Bonn, 14. April 2020– Die Deutsche DepressionsLiga e.V. (DDL) hat jetzt eine offizielle Botschafterin: die Schauspielerin und Musikerin Marie-Luise Gunst aus Berlin. Die 36-Jährige ist seit 1998 künstlerisch aktiv und hat schon mehrere Preise und Ehrungen erhalten. Im Jahr 2018 veröffentlichte sie das Album „Depression unplugged“ mit zehn selbst geschriebenen, eindrucksvollen Liedern über die Erkrankung. Marie-Luise Gunst ist selbst depressionserfahren.

Mit ihrer sympathischen, unkomplizierten und empathischen Art hat sie beim 5. Deutschen Patientenkongress Depression 2019 in Leipzig die Herzen der Besucher schnell erobert, als sie mit ihrer Band Lieder aus „Depression unplugged“ spielte. Marie-Luise Gunst engagiert sich seit längerer Zeit in verschiedenen sozialen Bereichen, nun ist sie die erste offizielle Botschafterin der DDL. Der Vorstand hat sich einstimmig für die Benennung von Marie-Luise Gunst ausgesprochen. Sie sagt: „Mit meinem kreativen, musikalischen Engagement für die Entstigmatisierung von psychischen Erkrankungen, insbesondere Depression, war es mir immer schon wichtig, der Krankheit eine Stimme zu geben. Deshalb habe ich mehr als gern ja gesagt, als die Deutsche DepressionsLiga mich gefragt hat, ob ich ihre so wichtige Arbeit unterstützen möchte. Dort bin ich als Betroffene unter engagierten Betroffenen eine weitere Stimme. Gemeinsam können wir als kraftvoller Chor agieren und so noch intensiver unser Anliegen angehen – es gesellschaftlich und zwischenmenschlich präsent zu machen.“

Schirmherr der Deutschen DepressionsLiga ist seit 2018 der Komiker und Buchautor Torsten Sträter.

Mit freundlichen Grüßen

Armin Rösl
Vorstandsmitglied und Öffentlichkeitsbeauftragter

Telefon: 07144-70489-60

E-Mail: a.roesl@depressionsliga.de


Pressemitteilung als PDF-Download

Zurück