• Home
  • Wir sind mehr als 1000!

Wir sind mehr als 1000!

Die Deutsche DepressionsLiga e.V. hat in diesen Tagen die 1000-Mitglieder-Marke überschritten! Das freut uns sehr sehr sehr!!!
 
In Deutschland erleiden pro Jahr etwa 5,3 Millionen Menschen eine depressive Episode - da erscheint die Zahl 1000 sehr klein. Uns aber ist bewusst, dass es weder cool noch sexy ist, Mitglied in einem Depressionsverein zu sein. Umso mehr freuen wir uns über jedes einzelne Mitglied!
 
Wir sind eine ehrenamtlich bundesweit aktive Betroffenenorganisation - je mehr Mitglieder wir haben, desto stärker ist unsere Stimme in der Gesellschaft, in der Politik, in der Arbeitswelt. Je mehr Mitglieder, desto größer ist die Chance auf Fördergelder für unsere Projekte, wie zum Beispiel die DDL-Arbeitgeberseminare, Bücher wie "Papas Seele hat Schnupfen", "Mal gut, mehr schlecht" und "Lichtblicke", Antistigma-Filme, unsere Informationsbroschüren sowie verschiedene Aktionen und Veranstaltungen (beispielsweise die Gesprächsreihe "Pauels trifft...").
 
Wir machen Aufklärungsarbeit über die Volkskrankheit Depression und Lobbyarbeit für die Menschen, die unter Depression leiden. Wer bei uns Mitglied ist, ist Teil einer Gemeinschaft mit dem Ziel, die Depression gesellschaftsfähig zu machen, den Erkrankten den Rücken zu stärken und ihnen das Gefühl der Scham zu nehmen. Der Mitgliedsbeitrag beträgt 24 Euro im Jahr, entspricht zwei Euro pro Monat.
Infos und Link zur Mitgliedschaft: 
https://www.depressionsliga.de/mitgliedschaft.html
 
Wir geben allen von Depression Betroffenen eine Stimme!
 
Wer uns und unsere Arbeit unterstützen möchte, kann dies gerne auch mit einer Spende tun. Hier: https://www.depressionsliga.de/spenden.html
 

Hinweis aus aktuellem Anlass: Die Mitgliederverwaltung wird ehrenamtlich erledigt, von Franzi und Monika, neben ihrem eigentlichen Hauptjob. Deshalb kann es ein bisschen dauern, bis die Mitgliedschaft offiziell bestätigt und der Willkommensbrief verschickt ist. Wir bitten hier um Verständnis und Geduld.

Zurück