• Home
  • Psychotherapeutische Versorgung während der Corona-Epidemie: Begrenzung von Videobehandlungen aufgehoben
Nachrichten als RSS-Feed abonnieren                                

Psychotherapeutische Versorgung während der Corona-Epidemie: Begrenzung von Videobehandlungen aufgehoben

Bundespsychotherapeutenkammer (BPtK): Psychotherapeutische Behandlungen sind neuerdings nicht mehr auf 20 Prozent der Patient*innen und Leistungen limitiert. Es besteht nun die Möglichkeit, die Behandlung online per Videosprechstunde fortzuführen. Die neue Regelung gilt vorläufig ab dem 1. April für das II. Quartal 2020.

Weiterlesen

Zurück